Aktuell

Hier finden Sie die aktuellen Prüfungsdaten

 

mehr

 

Wissenswertes

Hier finden Sie wichtige Informationen

 

mehr

 

Broschüre Hilfsmittel

Welche Hilfsmittel sind an den Prüfungen zugelassen?

 

 

mehr

 

 

 
 

Immobilienbewirtschaftung

Immobilienbewirtschafterinnen und Immobilienbewirtschafter mit eidgenössischem Fachausweis sind in der Lage, Objekte in technischer und kaufmännischer Hinsicht zu bewirtschaften. Ihre Aufgabe ist, Bausubstanz und Rendite einer Liegenschaft zu erhalten. Dazu gehören Arbeiten wie Zustandsanalysen erstellen, Unterhaltsstrategien entwickeln, Sanierungen begleiten, Mietobjekte abnehmen und übergeben, Hauswarte führen, Mietzinsen festlegen, Vermarktungskonzepte erarbeiten und eine Liegenschaftenbuchhaltung führen. Immobilienbewirtschafterinnen und Immobilienbewirtschafter mit Fachausweis sind in der Lage, ein kleines Bewirtschaftungsteam von zwei bis drei Personen zu führen.

 

Schlüsselkompetenzen

  • notwendige Kompetenzen, um ein Team zu führen und sich kundengerecht zu verhalten
  • notwendiges Fachwissen im Bereich Immobilienbewirtschaftung
 

Aufgabenbereiche

  • Führung eines Teams in der Immobilienbewirtschaftung und / oder eines Immobilienportefeuilles
  • Bewirtschaftung eines Immobilienportefeuilles in technischer und administrativer Hinsicht
  • Betreuung der administrativen und finanziellen Führung eines Immobilienportefeuilles und Erstellung eines kundengerechten Reportings
  • Erstellung von liegenschaftsbezogenen Zustandsanalysen und Investitionsplanungen

Prüfungen Bewirtschaftung